Wallfahrt nach Kevelaer der Pfarreien aus den Gemeinden Kreuzauer und Hürtgenwald

Wallfahrt der Pfarreien aus dem Gemeindegebiet Kreuzau nach Kevelaer

Gnadenkapelle Kevelar-Monika Schall (c) Monika Schall
Datum:
Di. 9. Juli 2024
Von:
Monika Schall

Eine lange Tradition hat sie, die Wallfahrt nach Kevelaer, fast 400 Jahre schon pilgern Menschen zum Gnadenbild der Mutter Gottes, die gerade dort auf besondere Weise verehrt wird. Auch viele Menschen aus unseren Gemeinden pilgern z.T. schon seit vielen Jahren regelmäßig dorthin, für viele gehört diese Wallfahrt ganz selbstverständlich dazu.

So bieten wir auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten am Donnerstag, dem 29. August 2024 nach Kevelaer zu fahren.

Der Bus (klassifizierter 4-Sterne-Reisebus Firma Siepen) fährt um 7.15. Uhr ab Bürgerhaus Kreuzau, die Rückkehr ist für ca. 20.00 Uhr ebenda vorgesehen.

 

In Kevelaer angekommen (ca. 9:30 Uhr) werden wir gemeinsam um 10:00 Uhr das Hochamt/Pilgeramt besuchen.

Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit der Verehrung des Gnadenbildes in der Gnadenkapelle, bzw. haben alle Zeit zur freien Verfügung bis 17:45 Uhr (Rückfahrt)

Zudem besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen um 12.00 Uhr im Priesterhaus in unmittelbarer Nähe der Basilika. Geboten wird ein sehr leckeres, gut bürgerliches Drei-Gang-Menü mit Vorsuppe, Hauptgericht und Dessert.

Um 13:30 Uhr am Nachmittag sind alle Interessierten unter Leitung von Gemeindereferentin Monika Schall eingeladen, gemeinsam den großen Kreuzweg zu gehen und die ungemein sprechenden Skulpturen an den 15 Kreuzwegstationen auf uns wirken zu lassen. Der Große Kreuzweg in Kevelaer ist ein ganz besonderer Ort. Er beginnt gegenüber dem Klarissenkloster an der Twistedener Straße und führt durch einen wunderschönen Park mit altem Baumbestand. Am Ende des Weges, im angrenzenden Marienpark, steht das monumentale Kriegerdenkmal in Gestalt der Schutzmantelmadonna. Der genaue Treffpunkt wird vor Ort vereinbart.

Karten sind ab Dienstag, 16.7.2024 zum Preis von 45,- € (Busfahrt und Mittagessen) oder 28,- € (nur Busfahrt) im Pfarrbüro Kreuzau erhältlich.

Monika Schall, Gemeindereferentin

Wallfahrt der Pfarreien aus dem Gemeindegebiet Hürtgenwald nach Kevelaer

Die gemeinsame Wallfahrt der Pfarren Gey, Großhau und Hürtgen nach Kevelaer fin-det in diesem Jahr am Dienstag, dem 24. September statt.
Teilnehmer aus den benachbarten Pfarreien sind herzlich willkommen. Pfarrer Georg Neuenhofer wird die Pilgergruppe am Wallfahrtstag begleiten.
Nähere Angaben zur Kevelaerfahrt (Abfahrtszeit, Abfahrtsorte, Programm in Kevelaer, Preis für Fahrt und Verpflegung) kann man dem nächsten Pfarrbrief entnehmen.
Ab dem 1. August können die Kevelaer-Fahrkarten in den Sakristeien erworben werden.

Programm Hürtgenwald nach Kevelar am 24.09.24